A+W iShape

Schablonen digitalisieren mit der Smartphone-Kamera


Glasverarbeiter erhalten zur Herstellung einer nicht rechteckigen Glasscheibe (Shape, Freie Form) von ihren Kunden oft eine Handzeichnung oder eine Holz-, Spanplatten- oder Kartonschablone. Die moderne Produktion auf CNC-Maschinen erfordert digitale Daten, um diese Formen zu definieren. Der Glasverarbeiter benötigt eine einfache und flexible Lösung, um die digitalen Daten aus der Schablone zu generieren. Ältere Systeme zur Digitalisierung erfordern eine spezielle Ausrüstung und Kalibrierung – das ist teuer und zeitraubend.

Das Besondere: Im Gegensatz zu älteren Lösungen ist keine Kalibrierung der verwendeten Kamera erforderlich! A+W iShape funktioniert mit jeder guten Smartphone- Kamera. Das Foto ist gemacht, das Bild wird nun im A+W CAD Designer dargestellt. Die Kontur wird von A+W iShape erkannt und in einen Punktestrom umgewandelt. Dieser Punktestrom wird dann in eine durch Bögen und Geraden definierte Form konvertiert, die für die Weiterverarbeitung verwendbar ist. Die Software kompensiert eventuelle Verzerrungen mit Hilfe des Referenzobjekts.


Funktionen und Vorteile

  • Verwenden einer guten Smartphone Kamera anstatt einer teuren, schweren Digitalkamera
  • Keine Kalibrierung der Kamera notwendig
  • Automatisches Einlesen des Fotos in den A+W CAD Designer (Shapes)
  • Glätten der Kontur über das A+W patentierte Glättungsverfahren
  • Zuverlässige Kompensierung von Verzerrungen
  • Ausgabe als DXF oder A+W CAD-Format (SN) zur Verwendung in A+W ERP und zur Ansteuerung Ihrer Maschinen)

A+W iShape ist verfügbar für:

A+W Enterprise

A+W Business

A+W Business Pro

A+W Production

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon-Beratung Anfrageformular