A+W Lösungen

Wir kümmern uns um Ihre Prozesse

A+W ist Marktführer für Software in der Flachglasindustrie und der Fenster- und Türenherstellung. Wir entwickeln ERP- und Optimierungssoftware, um Glas- und Fensterhersteller effizienter zu machen.

 

Handel

Mit der A+W Cantor Händlerlösung geben Hersteller von Fenstern, Türen, Toren und Sonnenschutzsystemen ihren Händlern eine Software an die Hand, mit der sie ihre Angebote und Aufträge an ihre Endkunden abwickeln und gleichzeitig die Bestellung beim Hersteller auslösen können. Aufgrund der kompletten Integration der A+W Fensterbau-Software bietet das System eine optimale Verzahnung der Prozesse zwischen Handel und Hersteller.

Unsere Lösungen für Ihren Erfolg

Viele Hersteller von Fenstern, Türen, Toren oder Sonnenschutzsystemen sehen sich mit folgenden Herausforderungen konfrontiert:

  • Einige Händler schicken nach wie vor handschriftliche Bestellungen, bei denen die Schrift teilweise unleserlich ist, so dass Rückfragen seitens der Auftragserfassung notwendig werden.
  • Bestellte Positionen sind ggf. nicht produzierbar, was zu erneutem Anruf bei Ihrem Händler führt.
     

Wenn Sie auch vor derartigen Herausforderungen stehen, können wir Ihnen mit A+W Cantor die richtige Software-Lösung bieten:

Machen Sie Ihre Händler zu Auftragserfassern!

  • Der Händler erhält ein Tool an die Hand, über das er seine Angebote und Aufträge an seine Endkunden verwalten kann.
  • Dank einer durchgängigen Plausibilitätsprüfung können Händler Angebote und Aufträge stets korrekt im System erfassen.
  • Eine Doppelerfassung (beim Händler und beim Hersteller) entfällt, da die Händlerlösung vollständig integriert ist und die Bestellungen direkt für die Produktion verplant werden können. Das spart Zeit und die Kosten in der internen Auftragserfassung werden reduziert – und auch in der Hochsaison gibt es keine Verzögerungen bei der Auftragserfassung. A+W Cantor Kunden haben hier Online-Bestellquoten von über 75% erreichen können, wodurch sie an Arbeitszeit einsparen.
  • Bestellungen über A+W Cantor Reseller Software können wesentlich schneller erfolgen als bei Ermittlung über Preislisten.
  • Händler haben die Möglichkeit, andere Produkte, wie z. B. Fensterbänke und auch Montagematerial und -dienstleistungen anzulegen.
  • Händler greifen online auf eine zentrale Datenbank zu, folglich sind Produkte und Preise immer auf dem aktuellen Stand, und eine Update-Sicherheit ist gewährleistet, d. h., der Händler kann nur das anbieten, was aktuell im Sortiment ist.
     
Demo anfordern

Statement unseres langjährigen Kunden Siems zum Einsatz unserer A+W Cantor Reseller Software:

 

Das vollständige Video können Sie sich hier auf unserem A+W YouTube-Kanal ansehen.

Weitere Informationen siehe A+W Cantor Reseller

Kunden sind daran gewöhnt, Produkte im Internet zu bestellen. Über den Webshop A+W iQuote können Händler Angebote und Aufträge erfassen und ihre Produktkonfigurationen direkt beim Hersteller bestellen – jederzeit und von überall – egal, ob auf der Baustelle oder im Büro. Zudem ist es auch für den Vertriebsaußendienst ein hilfreiches Tool, da die Produkte gemeinsam mit dem Kunden vor Ort konfiguriert werden können. Dies wird ermöglicht, da der Webshop A+W iQuote und A+W Cantor vollständig integrierte Lösungen sind.

 

Viele Hersteller von Fenster, Türen, Toren oder Sonnenschutzsystemen sehen sich mit folgenden Herausforderungen konfrontiert:

  • Kleinere Händler nutzen eher selten den Computer, so dass Händlerprogramme für sie zu kompliziert und zu aufwendig zu bedienen sind. Bestellt wird daher oft noch auf einem Schmierzettel.
  • Das Angebot des Händlers, welches an den Endkunden geht, ist optisch oft nicht ansprechend und technisch unzulänglich, so dass dadurch der ein oder andere Auftrag verloren geht – und damit letztendlich auch einen Auftragsverlust für den Hersteller bedeutet.
  • Das Anlegen und Pflegen von extra Stammdaten und Logiken für einen Webshop ist viel zu aufwändig.


Wenn Sie auch vor derartigen Herausforderungen stehen, können wir Ihnen mit A+W iQuote die richtige Software-Lösung bieten:

  • Der Webshop A+W iQuote bietet einen einfachen und geführten Zugang zur komplexeren Variantenkonfiguration.
  • Aufträge können benutzerfreundlich und ohne vorheriges Training online erfasst werden.
  • A+W iQuote ist vollständig integriert und führt zu einem identischen Bestellvorgang wie die Auftragserfassung im Händlerprogramm.
  • A+W iQuote benötigt keine eigenen Stammdaten, sondern arbeitet nahtlos mit dem Artikelstamm aus dem Herstellersystem, so dass Restriktionsprüfungen greifen.
  • Der Händler kann ein technisch korrektes und optisch perfektes Angebot an seine Kunden schicken und seine Angebote, Aufträge, Kundenstammdaten, eigene Lieferbedingen und Zahlungsformen etc. verwalten. Daneben kann der Händler wiederum Angebote und Auftragsbestätigungen an seine Kunden senden, inkl. graphischer Darstellungen.
  • Ein Webshop ermöglich die Erschließung neuer Vertriebskanäle und trägt zur Neukundengewinnung und Kundenbindung bei.

 

Remote-Zugang zum Webshop A+W iQuote

Der Webshop A+W iQuote kann als Konfigurator wie folgt aufgerufen werden:

  • aus einem anderen, vom Marktpartner betriebenen Webshop A+W iQuote
  • aus der Angebots- und Auftragserfassung der A+W Cantor-Lösung
  • aus bestimmten Fremd-ERP-Fensterbauprogrammen
     

Händler und insbesondere Fensterhersteller, die z. B. Sonnenschutz als Handelsware verkaufen, haben i.d.R. bereits eine eigene Softwarelösung und möchte keine (weitere) Händlerlösung nutzen.

Der Remote-Zugang ermöglicht dem Kunden aus seinen Lösungen heraus den Webshop A+W iQuote aufzurufen, das gewünschte Produkt zu konfigurieren, die Positionsinformationen zurück in seine Lösung zu übernehmen und direkt beim Hersteller zu bestellen. Das alles passiert ohne erneute Erfassung. So kann ein Fensterhersteller z.B. aus seinem Fensterbauprogramm heraus den Webshop A+W iQuote eines Rollladenherstellers (wie z.B. Schlotterer Sonnenschutz Systeme) aufrufen und so direkt den passenden Rollladen zum Fenster konfigurieren und bestellen. Und das Gute daran ist, dass der Rollladenhersteller die Bestellung automatisch in seinem A+W Cantor ERP-System hat und diese für die Produktion verplanen kann – ganz ohne doppelte Auftragserfassung.
 

Weitere Informationen zu A+W iQuote

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon-Beratung Anfrageformular