Glas Herzog

Online-Lösung im Badischen - Direktverknüpfung von Zuschnitt und Iso-Linie

"Es war schon immer mein Traum“, eine Online-Isolierglasfertigung zu betreiben. (…) Die Online-Fertigung macht sich schon heute bei uns bemerkbar. Der Materialfluss ist viel runder, es ist immer Glas vor der Waschmaschine, es gibt weniger Ausfälle, kein Glas fehlt. Man hat einfach andere Möglichkeiten, der Produktionsverlauf ist viel flüssiger."

Andreas Herzog, Geschäftsführer Glas Herzog

Etwa seit dem Jahr 2003 sah sich der süddeutsche Isolierglashersteller und Glasveredler GLAS HERZOG mit dem Problem konfrontiert, dass mit den vorhandenen Optimierungssystemen eine schlanke, kostengünstige Produktion kaum noch möglich war. Das Herzog-Team sah die Notwendigkeit eines Innovationsschubes.

Glas Herzog war der erste A+W Kunde, der die zweite höher automatisierte DynOpt-Generation einsetzte: Der Sort Jet wird durch einen schwenkbaren Förderer direkt mit der vorhandenen Schneidlinie verbunden. Damit werden die geschnittenen Scheiben aufgerichtet und mit dem Beladeshuttle in das von DynOpt vorberechnete Fach des Sortierspeichers gefördert. Aus dem dynamischen Zwischenpuffer werden die Einzelscheiben mit dem Output-Shuttle in der benötigten Produktionssequenz direkt auf die ISO-Linie gebracht.

Nur ein Mann bricht noch die Z-Schnitte am Brechtisch, füttert die Sondergläser zu und überwacht den Einlauf der Isolierglaslinie. Dabei hat er noch reichlich Zeit für die Bedienung des DynOpt-Monitors, ohne den der stetige Glasfluss bei minimalem Restblattanfall nicht möglich ist.

Highlights

  • Flexibler Zuschnitt mit leichter Einsteuerung von Eilaufträgen, Nachschnitten und Sondergläsern
  • Direktanbindung der Isolierglaslinie an den Sortierpuffer via A+W DynOpt
  • Minimierung des Materialeinsatzes
  • Einhalten vorgegebener Sequenzen

Kontakt Glas Herzog

Glas Herzog GmbH

Schwetzinger Straße 25
68753 Waghäusel
Deutschland

Tel.: +49 7254 9272-0
Fax. +49 7254 9272-50

E-mail: info(at)glas-herzog.de 
Internet: www.glas-herzog.de 

Presseartikel

Die Firma GLAS HERZOG in Kirrlach lädt zu einer Weltpremiere ein: Im Rahmen einer sehenswerten Einweihungszeremonie stellen Inhaber Andreas Herzog, Dr. Dr. Bernd Wirsam (ALBAT+WIRSAM) und Manfred Vollbracht (HEGLA) ein Online-Zuschnitt-Sortiersystem vor: HEGLA und ALBAT+WIRSAM haben den Sortjet erstmals direkt an die Isolierglaslinie angekoppelt.

Zum Presseartikel

Eingesetzte Software:

A+W Business

Die kaufmännische Lösung

PDF-Download Weitere Infos

A+W Production

Flexibilität - Sequenz - Verschnitt

PDF-Download Weitere Infos

A+W DynOpt

Die bestmögliche Ausbeute

PDF-Download Weitere Infos

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne!

Telefon-Beratung Anfrageformular